Aktuelles
Vorstandswahl Frauen Union MV

Rostock, 20. Januar 2018

Die Frauen Union in Mecklenburg-Vorpommern hat eine neue Landesvorsitzende.

Am Wochenende sprachen sich 38 der anwesenden 47 Frauen aus allen Teilen des Landes

für Wendy Ruddies aus. Die Stralsunderin löst damit nach 10 Jahren die bisherige

Landesvorsitzende Karina Jens aus Rostock ab.

Diese war nicht noch einmal zur Wahl angetreten. Jens wurde von den Frauen auf dem Treffen

auf Antrag mit großer Mehrheit zur Ehrenvorsitzenden gewählt.

Zum Landesvorstand der Frauen Union MV gehören 12 Frauen aus allen Teilen

Mecklenburg-Vorpommerns.

 
Klausurtagung der Frauen Union MV

Rostock, April 2017, Der Landesvorstand der Frauen Union MV hat sich zu seiner jährlichen Klausurtagung Anfang April 2017 getroffen. Gäste waren der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Vincent Kokert, und die Justizministerin, Katy Hoffmeister.

Weiterlesen...
 
Frauen Union Mecklenburg-Vorpommern fordert rasche Umsetzung der Neuregelungen für den Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende/ Bund muss sich an den Kosten beteiligen

Schwerin, November 2016 Angesichts der aktuellen Diskussion um eine eventuelle Verschiebung der geplanten Reform des Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende und deren Kinder fordert die Frauen Union der CDU Mecklenburg-Vorpommern eine rasche Umsetzung der Neuregelung ab 1. Januar 2017.

Weiterlesen...
 
Frauen Union Mecklenburg-Vorpommern: Familien stärken mit einem Familienbild, das von Akzeptanz, Respekt und Toleranz geprägt ist

Schwerin, November 2016, Die Frauen Union Mecklenburg-Vorpommerns spricht sich angesichts der Wertedebatte innerhalb der CDU für ein Familienbild aus, das von Akzeptanz, Respekt und Toleranz geprägt ist. FU-Landesvorsitzende Karina Jens: „Der Landesvorstand der Frauenunion hat in seiner jüngsten Landesvorstandssitzung über das Thema Ehe und Familie diskutiert, über die Wertvorstellungen, die wir als Frauen in der CDU haben. Der im Grundgesetz formulierte besondere Schutz von Ehe und Familie ist dabei die feste Klammer. Gleichwohl gehört es zu einer Diskussion wie der aktuellen auch, sich des tiefgreifenden Wandels bewusst zu werden, in dem sich unsere Gesellschaft befindet. Die Lebenswirklichkeit für viele Ehen und Familien ist heute durch unterschiedlichste Herausforderungen geprägt: Erziehung und umfassende Bildung von Kindern, die Anforderungen aus dem Arbeitsleben, denen sich heute Frauen und Männer gleichermaßen gegenübersehen, die Pflege unserer Angehörigen. Sich wandelnde Rollenbilder, die nicht unbedingt allein den Mann als Familienernährer sehen, gehören ebenso dazu wie Partnerschaften mit Kindern und ohne Trauschein, Ehen ohne Kinder oder gleichgeschlechtliche Partnerschaften. Der im Grundgesetz formulierte besondere Schutz von Ehe und Familie trägt alle Familien- und Lebensmodelle: die tradierten ebenso wie neue, partnerschaftliche Modelle. Mit Respekt und Toleranz sollte es uns darum gehen, solche Bedingungen in unserem Land zu schaffen, die die Familien stärken. Dieser Anspruch sollte Basis für unsere Politik sein, nicht die Ausgrenzung.“

 
Gemeinsames Treffen von Frauen Union und Senioren Union

Gemeinsame Presseerklärung der Frauen Union und der Seniorenunion der CDU M-V

Schwerin, im November 2016 Die Landesvorsitzende der Frauen Union der CDU M-V; Frau Karina Jens, war zu Gast beim Landesvorstand der Senioren Union der CDU M-V. Sie folgte damit einer Einladung der Landesvorsitzenden der Senioren Union, Frau Helga Karp.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Termine

Termine

07.-08.12.2018 31. Bundesparteitag

02./03. März 2019 Klausurtagung 

Mitglied werden:

Mitglied werden

Jeder kann etwas bewegen.

Ja, ich will Mitglied der Frauen Union der CDU werden. Bitte senden Sie mir eine Beitrittserklärung zu. Außerdem möchte ich weitere Informationen über die Frauen Union der CDU erhalten.

weiter